Neuigkeiten

07.08.2020   Wir können nur gute Politik machen, wenn wir den Menschen vorher auch zugehört haben.
„Sommertour“ der CDA im Kreis Minden-Lübbecke führte ins Haus Bethesda
Auf dem Foto sind v. l.: Thomas Lunkenheimer, MdB Rudolf Henke, Heinrich Schafmeier, K.-Heinz Schwier, Brigitte Sawade-Meyer, Volker Steffen, Anna Bölling, Günter Brunschier, Günter Obermeier, Tanja Altewolf und Carsten Wöhler.

Alljährlich führt die „Sommertour“ der Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) im Kreis Minden-Lübbecke in heimische Unternehmen aus Handwerk, Industrie und Dienstleistern. Die Devise dabei ist: „Wir können nur gute Politi...

27.07.2020   Welche Lehren ziehen wir aus dieser Krise?
CDA Kreisvorstand (CDU-Sozialausschüsse) befasst sich mit den langfristigen Folgen der Corona-Pandemie
Kreisvorsitzender der CDA Günter Obermeier

Besonders verheerend sind die Folgen im Schulsektor, denn der monatelange Unterrichtsausfall im Klassenverbund war besonders für die Entwicklung der Kinder aus bildungsfernen bzw. sozialschwachen Haushalten dramatisch. Durch die nahezu komplette Schließung si...

08.07.2020   CDU Hille stellt ihre Kandidaten auf!
Aufstellungsversammlung!
Aufstellungsversammlung in der Sporthalle Hille I

Die Direkt- und die Ersatzkandidaten für die Wahl zum Gemeinderat nahezu einstimmig bestätigt. Die Wahl der Hiller Kandidaten für den Kreistag ist erfolgt.

12.06.2020   Nominierungen nur mit einstimmigen Ergebnisse
CDU Ortsunion Holzhausen II nominiert ihre Kandidaten für den Hiller Gemeinderat
v.l. Markus Hauschke, Kirsten Garadini, Alfred Borgmann und Erwin Habbe

Für den Gemeinderat wurden Kirsten Gardini und als Stellvertreter Markus Hauschke  nominiert. Einstimmig fiel das  Ergebnis auch für die Nominierung für den Kreistag aus. Hier bewarben sich Alfred Borgmann und als Ersatzkandidat Erwin Habbe. El...

09.03.2020   Landärztemangel bleibt ein Zukunftsthema.
CDA Kreistagung Minden-Lübbecke im Müllerhaus Südhemmern
Dr. Theodor Windhorst , Ehrenpräsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe, bei seinem Vortrag

Im Mühlenkreis praktizieren zurzeit schon über 175 ambulant tätige Ärzte im Alter von über 60 Jahren. Ihr Anteil liegt in Bad Oeynhausen bei 35 %, in Espelkamp bei 50 % und steigert sich in Porta Westfalica auf 57 %. Insgesamt ist die Tendenz au...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben